Liebe ist Spannung und Erfüllung
Sie ist Sehnsucht und Feindschaft.
Sie ist Freude und Schmerz.
Eines gibt es nicht ohne das andere.
Glück ist nur ein Teil der Liebe-
auch Leiden gehört zur Liebe, ihre Schönheit und Bürde.
Liebe ist ein Gefühl, das man lernen muss.

Walter Trobisch

Vier Tage eingesperrt mit zwei fiebernden Kindern und dem alltäglichem Wahnsinn, sehe ich die Welt noch einmal aus einer anderen Perspektive. Ich sehe die genervte, ungeduldige und unfähige Seite meiner Selbst. Wenn die Müdigkeit mich zu einer hysterischen, genervten Mutter und Ehefrau macht, weiß ich wie schwer es ist, selbstlos zu sein. Ich sehne mich nach unausschöpflicher Liebe, denn ich habe sie nicht – nicht, wenn ich aus meinem Gleichgewicht komme.

Als Mutter glaube und erlebe ich, dass meine Möglichkeit, Liebe zu geben beschränkt ist. Kennt ihr diesen Zustand, wenn die Kraft und Geduld schwindet? Ich glaube, früher oder später kommt jeder in seinem Leben (auch wenn wir es nicht zugeben wollen) an eine Grenze, die einen zu Boden zwingt, das Aufstehen kostet dann viel Kraft und Geduld. Was in unserem Leben geschieht, haben wir oft nicht in der Hand. Am stärksten habe ich das erlebt, als wir unseren Pflegesohn (Kind Nummer 4) in unsere Familie aufgenommen haben. Er kam zu uns als Säugling und anders als erwartet (und gehofft) hatte er einen großen Rucksack an Last mitgebracht. Seine Last wurde zu unserer. Seine Bindungsabbrüche beschäftigten ihn Tag und Nacht. Seine Wut, Angst und seinen Schmerz schrie er Tag und Nacht hinaus, über Monate hinweg. Das brachte und bringt uns als Familie immer wieder an unsere Grenzen. Zu sehen, was wir tragen und ertragen können, war eine Offenbarung. Wir Menschen können nur geben, wenn wir auch selbst auftanken können. Ich für mich schöpfe Kraft aus meinem Glauben, der Hoffnung und der tiefen Dankbarkeit zu leben.

Scheitern und Fallen gehört zum Leben dazu. Dass auch Leiden zur Liebe gehört, Freude und Schmerz ganz eng beieinander liegen, vergessen wir oft oder wollen es nicht sehen.

Diese Woche war schmerzhaft, ABER die Freude und Hoffnung auf morgen wartet schon.

 

 

Sonnenschirm