Happy_Family

-„normal“ krank-

Die letzten 6 Jahre hatten unsere Kinder drei Schlüsselbeinbrüche, Harnwegs-Infekte, Krupp-Anfälle, Polypen- und Mandel-OPs, etliche Krankenhausaufenthalte und zusätzlich die üblichen kleinen Infekte, Windpocken, Läuse, Erkältungen …

Warum ich das so explizit erwähne? Es gab Tage, an denen hatten wir schreckliche Sorgen und Ängste, waren unglaublich erschöpft und müde, wir schlitterten gefühlt von einem Ausnahmezustand in den nächsten und es schien alles kein Ende zu nehmen. Aber – das Jahr geht langsam zu Ende und ich freue mich über ein „normal krankes Jahr“ und darüber, dass manche anstrengenden Zeiten wirklich vorübergehen und dass auch diese Zeiten seine Berechtigung und seinen Sinn hatten. Ich bin jetzt noch dankbarer für meine Kinder und drüber, dass es ihnen gut geht, sie gesund wurden und gesund sind.

DANKE!